Absima  25.08.2021
 
Team Absima wird 5x Deutscher Meister!
 
 
 Am 14. + 15. August 2021 fand die Deutsche Meisterschaft in den Klassen 4WD Modified, 4WD Standard und 2WD Truggy Modified beim RCRT Duisburg statt. Das Wochenende war eines der wärmsten in diesem Jahr und die Vorbereitungen des Duisburger Vereins versprachen eine gelungen Deutsche Meisterschaft zu werden. Für das Absima Team sollte es wieder eine sehr erfolgreiche Deutsche Meisterschaft werden.

In 4WD Modified gingen 5 Absima Fahrer an den Start, Marcel Schneider, Jens Becker, Nils Luft, Noah Schwartz und Lukas Ritz. In den Vorläufen konnten sich Marcel, Jens und Nils für die vorderen Plätze 2, 3 und 6 qualifizieren und Noah für das B-Finale. Die Finale sollten wieder einen sehr spannenden Ausgang versprechen und gleich 3 neue Deutsche Meister aus dem Absima küren :

1. Marcel Schneider Absima CTS 10 V3 Regler, Absima Revenge 5.0T Motor, Absima 6100 Absima Lipo, Absima MKS Servo, / Schumacher - Deutscher Meister

2. Jens Becker Absima CTS 10 V3 Regler, Absima Revenge 5.0T Motor, Absima 6100 Absima Lipo, Absima MKS Servo, / XRAY - Deutscher Meister 40+

5. Nils Luft Absima CTS 10 V3 Regler, Absima Revenge 5.0T Motor, Absima 6100 Absima Lipo, Absima MKS Servo, / Schumacher B-Finale Noah Schwartz Absima / HB-Racing - Deutscher Juniorenmeister

Marcel sagte dazu: „Die Elektronik von Absima hat mir das beste Gefühl für mein Auto gegeben. Ich konnte meine Leistung ständig abrufen und konnte mich voll und ganz auf die Elektronik verlassen. Sie waren auch bei den hohen Temperaturen an diesem Wochenende super zuverlässig. Außerdem hat mich der starke Teamzusammenhalt noch mehr motiviert. Alle haben gut zusammengearbeitet und versucht, die optimalen Einstellungen für die Bedürfnisse des anderen zu finden. Davon haben alle profitiert. Danke an das gesamte Absima-Team für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

In 4WD Standard gingen 3 Absima Fahrer an den Start, Mick Burbach (EOS Stock Meister vor 1 Woche), Mike Diel und Dean Burbach. Auch in dieser Klasse sollte es wieder einen neuen Deutschen Meister unter den Absima Fahrer geben, Mick der sich gerade eine Woche zuvor den Titel des EOS 4WD Stock Meisters sichern konnte :

1. Mick Burbach Absima CTS 10 V3 Regler, Absima Revenge 10.5T Motor, Absima 6100 Absima Lipo, / Schumacher – Deutsche Meister & Deutscher Jugend Meister.

Dazu Mick: „Mir gefällt alles an der Absima-Elektronik! Noch nie bin ich eine so feine und leicht einstellbare Geschwindigkeit gefahren. In Kombination mit dem Absima Revenge 10.5T Stock Motor und dem Absima 6100 Lipo eine perfekte Kombination im Stock Klasse!

In der Klasse 2WD Truggy gingen 4 Absima Fahrer an den Start, Jens Becker, Marcel Schneider, Mick Burbach und Noah Schwartz. Jens konnte sich mit einer beeindruckenden Leistung auf die Pole Position fahren und auf seinen ersten DM Titel in dieser Klasse hoffen. Nach den spannenden 3 A- Finalen hatte es dann zu folgenden Erfolgen für das Absima Team geführt :

2. Jens Becker Absima CTS V3 Regler, Absima Revenge 6.5T Motor, Absima 4400 Lipo, Absima MKS Servo / Xray - Deutscher Meister 40+ & Deutscher Vizemeister A-Finale auch für Marcel Schneider und Mick Burbach beide mit Absima CTS V3 Regler, Absima Revenge 6.5T Motor, Absima 4400 Lipo, Absima MKS Servo / Schumacher B-Finale Noah Schwartz Absima CTS V3 Regler, Absima Revenge 6.5T Motor, Absima 4400 Lipo, Absima MKS Servo / Asso - Deutscher Vize-Jugendmeister.

Jens sagte zu seinen Titeln: „Trotz der hohen Anforderungen an die Elektronik, aufgrund der extrem schnellen Strecke und der hohen Temperaturen am German Nats Wochenende, konnte ich mich jederzeit voll und ganz auf die Elektronik von Absima verlassen. Im Rennen hatte ich zu jeder Zeit mehr als genug Power zur Verfügung, die man noch gut dosieren konnte.“

Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrer für diese tollen Ergebnisse vom gesamten Absima Team!!

Das komplette Absima Team gratuliert und wünscht euch weiterhin viel Erfolg, tolle Rennen und viel Spaß!!



© www.rc-car-rennsport.de