SMI Motorsport News  16.09.2019
 
EM OR8 40+ in Landshut.
 
 
 Vom 13-15 September fand am LA Speedway in Landshut die Europa Meisterschaft 40+ statt. Das war mein 3tes großes Event dieses Jahr und ich freute mich schon riesig darauf.
Die Strecke kannte ich schon vom Osterhasenrennen im April...doch dieses mal setzten die Jungs vom LA Speedway noch ne Schippe drauf.

WAS FÜR EINE STRECKE! Ich glaube jeder war beeindruckt.

Am Freitag starteten die Trainings und ich war auf Platz 45...was alles andere als zufriedenstellend war. Der Speed mit 41 und 42er Zeiten war da...doch ich schaffte nicht die drei Runden am Stück...

Samstag dann in den Vorläufen das selbe Spiel...7 Runden in 5:03, und zwei mal 7 Runden in 5:02...ich konnte die 8 Runden nicht knacken was mich auf Platz 27 brachte und somit ins 1/4 Finale.

Im 1/4 Finale startete ich von Platz 6 und hoffte auf den Einzug ins 1/2 Finale.
Am Start rollte mein Auto beim Absetzen vom Helfer ein bißchen nach vorn, da ich vergaß zu bremsen und es leicht bergab ging, was zur Folge hatte das ich eine Durchfahrtsstrafe bekam in der ersten Runde.

Resultat: Letzter Platz in Runde 2...ich musste danach sehr stark pushen, da ja nur 4 weiter aufstiegen und der Rest vom Feld nicht gerade langsam unterwegs war...dadurch machte ich zu viele Fahrfehler und legte mein Auto ziemlich oft aufs Dach...somit konnte ich nur den 7 Platz einfahren und bin am Ende auf Platz 30 gelandet.

Mein Xray XB8 spulte das Wochenendprogramm ohne jegliche Probleme ab und lief tadellos! Ebenso meine tolle Boxencrew die auf einem anderen Level war...hier wurde auch kurz mal in der Box beim Tankstop überholt.


Danke dafür an Simone Wende und Priska Förg ebenso an Michael Wieland, Andreas Paul, Sebastian Gerstenberg und die Schlautmanns fürs unterstützen am Wochenende!

Zu letzt noch danke an Ralf Bauer der als Team Manager für alle gut gesorgt hat und uns immer auf dem laufenden Stand gehalten hat. An das Team vom LA Speedway für die mega Strecke, Essen, Veranstaltung...und die mega Stimmung im Fahrerlager!

Bis zum nächsten mal
Euer Victor


© www.rc-car-rennsport.de