SMI Motorsport News  26.05.2019
 
2.Lauf zum Oberlausitzcup
 
 
 Am 19.Mai fand der 2. Lauf zum Oberlausitzcup auf dem Racetrack der MSG Niesky statt. Meine „Heimstrecke“ präsentierte sich in perfektem Zustand, der Grip auf der reinen Naturlehmstrecke war am morgen sehr hoch, baute im laufe des Tages durch die Sonne naturgemäß etwas ab.


Gegen 8 Uhr früh startete ein kurzes freies Training, gegen 9 Fahrerbesprechung ab 9.30 Uhr 3 gezeitete Vorläufe. Ich konnte mich bei den Nitros zwischen die beiden „Jungsporne“ Peter und Justus schieben, welche diese Strecke sicherlich schon etwas öfters unter die Räder genommen haben…

Bei den Elos ist das Fahrerfeld in unserem kleine Cup sehr dicht beieinander, gerade die ersten 5-8 Leute sind da wirklich schnell unterwegs…ich hatte mir mit Startposition 5 eine gute Ausgangslage erkämpft.

Die Finale bei den Nitros verliefen durch die sommerlichen Temperaturen etwas turbulent, es gab im hinteren Fahrerfeld einige Motorenaus…
An der Spitze jedoch in beiden 20 Minuten Finalen keine Veränderungen, mein K302 lief auch bei fast 30 Grad ohne Probleme, so dass ich meinen 2.Platz absichern konnte.


An Peter Poloniak (MSG Niesky) und die Spitzenposition war aber leider kein herankommen, Gratulation zum Sieg.

Justus Fettke machte mit seinem FX befeuerten Xray das reine MSG Podium perfekt.
Bei den Elos konnte ich mich nach 3 x 10min Finale um 2 Plätze verbessern und mit Rang 3 den letzten Podiumsplatz ergattern. Herzlichen Glückwunsch an Michal Binder (CZ) zum Sieg und Frank Hempel zu Platz 2 (MBC Lauba)

Mein XB 8e war mit einer Hobbywing SCT Regler und einem 1900 er Motor Combo bestückt, sowie mit einer etwas speziellen Anordnung von 5000er Shorti Lipo Halterung versehen.

Euer Steffen




© www.rc-car-rennsport.de