SMI Motorsport News  06.09.2018
 
Xray Challenge beim RCRT Duisburg
 
 
 Am ersten September Wochenende lud der RCRT Duisburg zu Xray Challenge, auf seine zu Beginn des Jahres, frisch umgebauten Kunstrasenstrecke, ein. Ebenso sorgte der Verein für eine erstklassige Versorgung der Teilnehmern, angefangen vom Frühstück, über die Grillwurst bis hin zum Kuchen.
Um für die sehr schnelle, aber dennoch technische Strecke, das passende Setup zu finden, stand der Samstag zum freien Training zur Verfügung, bevor es am Sonntag mit insgesamt 4 Vorläufe und 3 Finalen weitergehen sollte.
Von den insgesamt sieben Klassen stellten sich die Klassen 2WD Modified, 2WD Standard und Truck Modified als die beliebtesten und Teilnehmerstärksten heraus.
Die Klasse 2WD Modified ging nach Siegen in den ersten beiden Finalen an Lokalmatador Jochen Müller, gefolgt von Bernd Wiedenbusch, der durch einen Sieg im dritten Finale seinen zweiten Gesamtrang sicherte. Vervollständigt wurde das Treppchen durch Sven Braciak auf Rang drei.
Ingo Lehman hatte die 2WD Standardklasse fest in seinen Händen und sicherte nach dem TQ auch den Gesamtsieg. Christian Sens und Andreas Hüttepohl komplettierten das Podest.
Die ersten drei Ränge der Modified Truck Klasse gingen an Xray Fahrzeuge. Jens Becker gewann die Klasse mit drei Finalsiegen gefolgt von Maik Diel, der sich nach den Vorläufen um eine Position verbessern konnte. Vervollständigt wurde das Treppchen durch Andreas Bernardy vom RCRT Duisburg.
Der Sieg der 4WD Modified Klasse ging ebenfalls an Jens Becker mit Xray XB4, zu welchem sich Ingo Lehmann und Pasquale Amato auf den Plätzen zwei und drei gesellten.
Auch in den weiteren Klassen standen die Sieger nach drei Finalen fest. Diese sind: Dirk Weingran in der Klasse 4WD Stock, Andreas Hüttepohl, Sieger der Kategorie 2WD Shourtcourse und schnellster der Fun Klasse wurde Thorsten Karpf.


Xray Challenge visited west of Germany

On the past weekend the Xray Challenge was held on the Astroturf track of the RCRT Duisburg
The Club redesigned the Track at the beginning oft he Year and build a pretty fast but also technical layout.
On Saturday it was time for free practice to prepare the cars for overall four Qualifiers and three Finals on Sunday.

This Time the most Popular classes were 2WD Modified, 2WD Stock and Truck Modifed and saw the most entries of overall 7 classes offered fort he racers.
After some great Racing and 3 A-Mains Jochen Müller was the overall winner of the 2WD Modified class followed by Bernd Wiedenbusch on 2nd spot ,with a win in A3 and Sven Braciak on the final spot on the podium.
The 2wd Stock class was in the hands of Ingo Lehmann who TQéd the stock class and won A1 and A2 for the overall win. The podium was completed by Christian Sens and Andreas Hüttepohl .
The Truck Modfied Class was in the hands of Xray XT2 rides. Jens Becker TQéd this class and also won all Finals. Maik Diel started from 3rd on the Grid and worked his way up to second overall while Andreas Bernardy finished third.
Jens Becker also won the 4WD Modified class followed by Ingo Lehmann and Pasquale Amato.
The Fun class saw Thorsten Karpf as the winner while Andreas Hüttepohl won the 2WD Shourtcourse categorie and Dirk Weingran was on Top at the 4WD Stock class.


© www.rc-car-rennsport.de