SMI Motorsport News  09.01.2018
 
Tonisport MCSS Open´2018
 
 
 Vom 5. Bis 7 Januar fand in Althengstett das wohl prestigeträchtige Rennen im Süden Deutschlands statt, die MCSS Open. Rund 90 Fahrer waren am Start, um in drei verschiedenen Klassen: Modified,Stock und Sportscar zu messen. In der Modified Klasse starteten für das SMI Motorsport Team Tim Wahl, Markus Wegmann und Marco Kaufmann. Gefahren wurde auf einem bestens verlegten nagelneuen ETS Teppich.

Am Freitag fand nach einem freien Training bereits vier Gruppentrainings statt. Genug Zeit für jeden Fahrer um sein Auto perfekt auf die Strecke anzupassen.
Schon im Training funktionierten unsere Xray´s sehr gut und wir konnten bei den schnellsten Rundenzeiten mitmischen. Marco, Tim und Markus setzen alle das Alu Flex Chassis mit einem 1,6mm starken Topdeck ein. Diese zwei Optionsteile sind ideal, um auf diesem High Grip Teppich den Schwerpunkt tief zu halten und viel Kurvengeschwindigkeit zu generieren.


Am Samstag standen vier Vorläufe auf dem Programm, nun galt es die gute Performance des T4´18 auf diesem Teppich in zählbare Ergebnisse umzusetzen.
Das war auf dieser Strecke jedoch nicht ganz einfach, da sie Technisch sehr anspruchsvoll war und man die Curbs auf keinen Fall berühren durfte, um Kippen zu vermeiden. In spannenden Vorläufen schaffte es Marco Kaufmann sich auf Startplatz 1 zu qualifizieren, gefolgt von Thimo Weissbauer und Tim Wahl.

Die Reihenfolge blieb nach spannenden aber jederzeit fairen Finalläufen unverändert. Somit konnte Marco den Sieg nach Hause bringen.


Endergebnis:
1. Marco Kaufmann Xray
2. Thimo Weissbauer
3. Tim Wahl Xray
4. Tobias Seidl
5. Marcel Geiger
6. Markus Wegmann Xray
7. Thomas Wegmann Xray
8. Tino Weller Xray
9. Michelle Manzo
10. Boris Siladi


© www.rc-car-rennsport.de